LEKI Nordic Walking Stöcke - Alt gegen Neu

 

Von 1. April bis zum 31. Mai 2021 haben Sie die Möglichkeit ihre ausgedienten Stöcke, unabhängig welcher Marke, bei uns in Ulm abzugeben.

Markenunabhängig kümmert sich LEKI um das fachgerechte und nachhaltige Recycling der Stöcke. Damit Sie sich direkt danach wieder perfekt ausstatten können, sparen Sie 20 € beim Kauf des LEKI-Sondermodell Prime Carbon und zahlen nur 79,95 € anstatt 99,95 €. Kommen Sie vorbei, sichern sich den neuen Prime Carbon und tun gleichzeitig etwas Gutes für die Umwelt.

Wie werden die Stöcke recycelt?

Der Stahlträger auf der Baustelle nebenan oder die Alufolie in der Küche– beides kann mal ein Ski-, Trekking- oder Nordic Walking-Stock gewesen sein. Denn LEKI leistet Pionierarbeit mit einem neuartigen Recyclingverfahren für Carbon- und Aluminium-Stöcke. Der Schlüssel zum Recycling ist die sortenreine Auftrennung des komplexen Produktes in die verschiedenen Werkstoffe. Am Ende dieses speziellen Verfahrens liegen wieder sortenreine Metalle vor, welche durch Einschmelzen bei der Produktion von Aluminium oder bei der Stahlerzeugung eingesetzt werden. Die Kunststoffkomponenten werden als Ersatzbrennstoffe z.B. in Zementwerken verwendet. Aus den Carbon-Bestandteilen entstehen wertvolle Legierungsbestandteile, welche bei der Stahlerzeugung der Schmelze zugegeben werden.

LEKI übernimmt Verantwortung

LEKI übernimmt seit jeher Verantwortung. Wir tun dies mit einer eigenen Fertigung im Herzen Europas, einer ressourcenschonenden Produktion und einem weltweiten Reparatur- und Service-Netzwerk. Die Qualität und außergewöhnliche Lebensdauer unserer Produkte stehen für sich. Mit neuen Pilotprojekten in dem Bereich Nachhaltigkeit möchten wir Schritt für Schritt weitergehen.

 

LEKI Nordic Walking Stöcke - Alt gegen Neu
 
powered by webEdition CMS