Spikeball ist DER neue Trendsport für den Sommer

 

Was ist Spikeball?

Spikeball (auch Roundnet genannt) ist DER neue Trendsport – wie fast immer, kommt er aus den USA und erinnert ein wenig an Volleyball.

Gespielt wird mit 2 Teams zu je zwei Spieler*innen. Im Zentrum steht dabei ein kleines Trampolin (robuster Ring mit elastischem Netz) um welches sich das Spielfeld befindet. Auf dieses Netz wird der Spielball geworfen oder eher geschmettert, woher auch der Name stammt. Denn übersetzt heißt Spikeball „Schmetterball".

Ziel ist es, den Ball so weit vom Trampolin abprallen zu lassen, dass die Gegenmannschaft es nicht schafft diesen zurückzuspielen und er auf dem Boden landet. Im Team sind dabei jeweils drei Berührungen mit dem Ball erlaubt bevor er auf das elastische Netz geworfen wird. Sobald dieser abprallt muss die andere Mannschaft versuchen ihn zu spielen bzw. zu kontrollieren. Dabei muss dieser immer volley gespielt werden, alle Körperteile außer der Füße dürfen dafür benutzt werden.

Ein wirkliches Spielfeld wie beim Volleyball gibt es nicht – der Raum um das Netz kann also zu 360 Grad von beiden Teams genutzt werden. Das Spiel kann daher sehr rasant werden – Kondition, Ausdauer und Beweglichkeit werden trainiert.

Spikeball Standard Kit

Spikeball Standard/Combo

Das Set enthält:

  • Netz
  • 3 Bälle
  • Packtasche
  • Spielanleitung

 
 
powered by webEdition CMS